Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Bei Buchung, Anmietung oder Nutzung jeglicher Art, der Motorsportanlage "Spreewaldring Kart - Center", gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und werden vom Nutzer anerkannt.

Veranstaltungen werden mit der Bestätigung des Angebots der Spreewaldring Kart Center GmbH durch den Kunden (per Fax oder Email) verbindlich gebucht.
Der Veranstalter verpflichtet sich, die Veranstaltung ordnungsgemäß durchzuführen.

Nachteile im zeitlichen Rahmen, die der Kunde z.B. durch nicht pünktliches Erscheinen selbst zu vertreten hat, gehen zu Lasten des Kunden. Es besteht kein Anspruch auf Preisminderung, bzw. zeitliche Verlängerung der Veranstaltung.
Erscheint der Kunde nicht, hat er die anteiligen Kosten für die Veranstaltung (siehe Stornierung von Veranstaltungen) zu tragen.

Es besteht für den Kunden keinerlei Schadenersatzansprüche bei Nichtdurchführbarkeit der Veranstaltung durch höhere Gewalt, Unwetter, Brand, Einbruch oder Diebstahl auf der Anlage der Spreewaldring Kart Center GmbH.

Der Veranstalter, bzw. dessen Beauftragte haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit entsprechend gesetzlicher Bestimmungen.
Eine Benutzung der Fahrzeuge ohne Anerkennung des Allgemeinen Haftungsausschusses ist nicht möglich.

Der Veranstalter berechnet bei Stornierung der Veranstaltung durch den Kunden folgende Stornogebühren:
Vermietungen/Catering:
Stornierung von Veranstaltungen:

  • bis 14 Tage vorher 0% von der Veranstaltungssumme
  • 13 Tage – 4 Tage vorher 10% von der Veranstaltungssumme
  • 3 Tage – Veranstaltungstag 25% von der Veranstaltungssumme

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Angebots und werden bei der Annahme desselben in vollem Umfang anerkannt.
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte der AGB beeinträchtigt die Wirksamkeit der anderen nicht.

AGBs herunterladen